Oekoprofit Region Aachen Uncategorized 4 inspirierende Zero Waste Blogs, die du kennen solltest

4 inspirierende Zero Waste Blogs, die du kennen solltest

0 Comment


Nachhaltigkeit ist heutzutage ein großes Thema. Für viele Menschen spielt vor allem die Reduzierung von Müll – hauptsächlich Plastikmüll – eine große Rolle, da sich dieses Vorhaben mittlerweile gut umsetzen lässt. Die Zielvorgabe lautet Zero Waste: so wenig (Plastik-) Müll wie nur möglich. Denn ressourcenschonend zu leben hat viele Vorteile, ist gut für den Planeten und macht sogar Spaß! Anstatt also bei der nächsten Runde im Casino Planet die Plastiktüte mit Knabbereien aufzureißen, versuche doch auch einmal, deinen Verbrauch zu minimieren und weniger Müll zu produzieren. Wenn du noch nicht sicher bist, wie das geht, bist du hier richtig: wir stellen dir die besten Zero Waste Blogs vor, die dir Ideen und Inspirationen liefern, wie du deinen Müllverbrauch einfach reduzieren kannst. 

Der Kult-Blog der Zero Waste-Bewegung

Zerowastehome.com ist der Blog von Bea Johnson, die seit 2008 mit ihrer Familie ein nahezu müllfreies Leben führt und als Päpstin der Zero Waste-Bewegung gilt. Auf dem deutschen Markt ist ihr Buch “Glücklich leben ohne Müll” erschienen, in dem die Französin zeigt, wie man auch als vierköpfige Familie einfach und müllfrei leben kann. Die Autorin arbeitet mittlerweile auch als Rednerin und tritt im Fernsehen auf, um Ratschläge zu geben. Auf ihrem Blog finden sich hilfreiche Tipps und vor allem nützliche und nachhaltige Produkte, die helfen, wiederkehrenden Müll zu vermeiden. Einmal angeschafft, ist ein Wegwerfen nicht mehr nötig und dem müllfreien Leben steht nichts mehr im Weg. 

Trendig, hilfreich und praktisch: Wastelandrebel.com

Der Blog von Shia liefert viele tolle, praktische und vor allem einfache Ideen, wie du deinen Plastikverbrauch senken kannst – und zwar in allen möglichen Bereichen: von Kindererziehung über Hygiene und Reinigungsmittel bis hin zu Themen wie Arbeit, Schule und Geburtstagen. Zudem gibt es gleich mehrere FAQs zu verschiedenen Themenbereichen. Besonders praktisch auch für unterwegs: die Möglichkeit, Shias Beiträge über Nachhaltigkeit im COSMO-Radio nachzuhören. Und für alle, die es lieber handfester mögen: ihr Buch “Zero Waste – Weniger Müll ist das neue Grün” ist ebenfalls erhältlich. 

Minimalistisch und müllfrei leben als Familie

Bei dem Blog zerowastelifestyle.de, den Olga führt, gibt es fantastische Inspirationen, wie du dein Leben schrittweise umstellen kannst, um weniger zu verbrauchen und nachhaltiger zu leben. Es gibt tolle Hilfestellungen in der Kategorie “So geht’s” und eine erste Einführung ins Thema unter “Die 5 Rs”, wo es um die Grundlagen von Zero Waste geht. In ihren Blog-Beiträgen berichtet Olga von eigenen Erfahrungen mit ihrer Patchwork-Familie, Schwierigkeiten und Erfolgen aus einem reduzierten, aber erfüllenden Zero Waste-Leben. Toll zum Stöbern!

Englischsprachiger Trend-Blog

Auf internationaler Ebene ist vor allem der Blog trashisfortossers.com von Lauren Singer zu nennen, den sie 2014 ins Leben gerufen hat. Von ihrem Blog haben schon viele große Medien berichtet, und vor allem für junge Menschen dürften Themen wie Style, DIY, Living und Beauty interessant sein. So begeistert sie auch jüngere Altersklassen für Nachhaltigkeit. Die Artikel bieten außerdem großartige Inspirationen zur Zero Waste-Garderobe, für nachhaltiges Dekorieren, Reisen und Essen. Schöne Fotos begleiten die Texte und machen den Blog sowohl sehens- und lesenswert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *