Oekoprofit Region Aachen Uncategorized Welche Länder produzieren den meisten Müll?

Welche Länder produzieren den meisten Müll?

0 Comment


Die meisten Länder auf der ganzen Welt erzeugen weiterhin große Mengen Abfall, da ihre Bevölkerung und ihre Volkswirtschaften wachsen. Das Abfallaufkommen der Stadtbewohner hat sich im Zeitraum von 10 Jahren, seit 2006 bis 2016, nach Schätzungen von 0,64 kg pro Kopf und Tag auf 1,2 kg pro Kopf und Tag verdoppelt. Auf Jahresbasis entspricht dies 1,3 Milliarden Tonnen pro Jahr.

1. Die Vereinigten Staaten und China
Im Jahr 2007 produzierten die Vereinigten Staaten 254 Millionen Tonnen Müll. Beunruhigend ist, dass der durchschnittliche Amerikaner täglich mehr als 3 kg Müll wegwirft. Die USA verbrauchen 30 Prozent der weltweiten Ressourcen, obwohl sie nur 5 Prozent der Weltbevölkerung ausmachen. Zudem fallen auch 30 Prozent des weltweiten Abfalls an.

In nur einem Jahr werfen die Amerikaner rund 26.800.000 Tonnen Lebensmittel, 8.550.000 Tonnen Möbel und Einrichtungsgegenstände, 6.330.000 Tonnen Kleidung und Schuhe sowie Tonnen anderen Müll weg. Lebensmittel, Möbel und Einrichtungsgegenstände sowie Kleidung und Schuhe werden am häufigsten weggeworfen. Leider werden 80 Prozent aller in den USA hergestellten Produkte nur einmal verwendet und dann weggeworfen. Auch 95 Prozent der weggeworfenen Aluminium-Getränkedosen sowie 50 Prozent der Kunststoffflaschen werden niemals recycelt.

Urbanisierung, Bevölkerungswachstum und zunehmender Wohlstand haben zur enormen Abfallproduktion in China beigetragen. Die Städte in China sind voller Müll, und die Beamten der Stadt haben Probleme, dieses Problem zu bewältigen. Die Bevölkerung der Vereinigten Staaten ist nur etwa ein Viertel so groß wie die Chinas, aber die Menge an Müll, die die Vereinigten Staaten jährlich produzieren, entspricht in etwa der Menge, die China produziert.

2. Russland
Russland, das nicht weit hinter den USA liegt, produziert jedes Jahr über 200 Millionen Tonnen Müll. Ab dem Jahr 2000 wurde die jährliche Abfallmenge Russlands auf rund 207,4 Tonnen geschätzt. Die Zahl dürfte zwischen 2000 und heute aufgrund einer wachsenden Mittelschicht sowie einer wachsenden kapitalistischen Gesellschaft erheblich zugenommen haben.

3. Japan
Japan produziert jedes Jahr rund 52,36 Millionen Tonnen Müll. Trotz Platz 3 auf der Liste sind die Recyclingquoten in Japan hoch. Im Jahr 2006 betrug die Recyclingquote 95 Prozent für Stahldosen, 90 Prozent für Glasflaschen, 89 Prozent für Aluminium, 60 Prozent für Papier und 38 Prozent für Papierbecher.

4. Deutschland
Deutschland produziert jährlich rund 48,84 Tonnen Müll. Jeder deutsche Staatsbürger produziert damit etwa 1/3 der Müllmenge, die ein durchschnittlicher US-Bürger tut.

5. Vereinigtes Königreich
In Großbritannien wird noch weniger Müll produziert als in Deutschland. Wie die Deutschen produziert der britische Durchschnittsbürger weniger als ein Drittel der Müllmenge, die der Durchschnittsamerikaner produziert. Die 60 Millionen Menschen in Großbritannien produzieren jedes Jahr rund 34,85 Millionen Tonnen Müll.

6. Mexiko
Mexiko hat eine jährliche Abfallproduktion von rund 32,17 Millionen Tonnen. Ein wahrscheinlicher Grund, warum die jährliche Abfallproduktion Mexikos nicht höher ist, liegt in der Tatsache, dass die mexikanische Wirtschaft nicht so viel Konsum zulässt wie die wohlhabenderen Länder.

7. Frankreich
Wie Mexiko produzierte auch Frankreich schätzungsweise 32,17 Millionen Tonnen Müll. Insgesamt betrachtet Frankreich das Recycling als wichtig.

8. Italien
Italien produziert jährlich rund 29,74 Millionen Tonnen Abfall. Leider gibt es in der Gegend von Neapel seit 15 Jahren eine Müllkrise. Die Krise wird jetzt bewältigt, aber es ist keine leichte Aufgabe.

9. Spanien
Spanien produziert jedes Jahr 26,34 Millionen Tonnen Müll, was ungefähr einem Zehntel des Mülls entspricht, den USA produziert.

10. Türkei
Die Türkei produziert 25,99 Millionen Tonnen Müll. Dies ist nur etwa halb so viel wie der von den Japanern produzierte Müll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *